Strompreise – der Vorteil am Spotmarkt

Der deutsche Windstrom sorgt aktuell für eine positive Preisentwicklung am Spotmarkt. 

Konkret bedeutet das aktuell einen reinen Energiepreis von durchschnittlich 10 ct/kWh am Spotmarkt in den vergangenen Tagen. Im Vergleich dazu ist der Strom der letzten Tage in Frankreich mit durchschnittlich 55 ct/kWh deutlich teurer. Vor wenigen Tagen entstand dort sogar ein historischer Höchstwert von ca. 3 €/kWh am Spotmarkt.

Dies macht mal wieder deutlich: Mit unseren EGT Spotprodukten profitieren Sie auch von kurzfristigen Preisvorteilen, denn diesen Effekt gibt es nur am Spotmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.